gesangsunterricht

Singen liegt uns allen im Blut. Mit Jella erlernst du zuerst Basis-Gesangs- und Stimmübungen bis hin zu fortgeschrittenen Anforderungen; von einfachen melodiösen Tönen und Liedern bis hin zu energetischem Rap oder Jazz-Improvisationen. Freude an der Musik, am Klang und an der eigenen Stimme bedeuten intensives Wohlgefühl und Lebendigkeit. Du verwirklichst deinen persönlichen Lied-Wunsch mithilfe Jellas Begleitung und Korrepetition (Akkordeon/Piano), und deine individuelle musikalischen Ideen, von Pop zu Jazz oder Rap zu Musical.

Für Fortgeschrittene: Arbeit an den Randschwingungen, Partialtönen. Optimierung von Stimmvolumen und Stimmqualität. Der Diamant wird geschliffen. Stimmhygiene. Vorbereitung auf Bühne- und Bühnenpräsenz, Umgang mit Technik.

Jella über ihren Zugang zu ihrer Arbeit: „Mein Vater war Schauspieler am Burgtheater und einer der ersten Sprechtechniklehrer in Wien. Ich bin von Anfang an mit Bühne, Theater, Studioarbeit aufgewachsen, habe jedoch meinen eigenen zeitgemäßen Unterrichts-Stil und neue Methoden erlernt und entwickelt. Ich kenne Situationen allzu gut, in denen man auf Zehntelsekunde für den Einsatz punktgenau atmen muss und einen Text in vorgegebener Sequenz über ein hypersensitives Mikro singt. Die Stimmbänder sind unser persönliches Instrument auf dem wir spielen. Wir können mit unserer geschmeidigen, facettenreichen Stimme auf Färbung, Gefühl und Inhalt eingehen genau so wie wir das wollen. Wir können weniger heiser sein und mit Räuspern oder mit einem Frosch im Hals anders umgehen und wir können Schwingungen erzeugen die Gänsehautfeeling erzeugen!

Beispiele für Interpretationen von Jazz, Brecht und Weill-Songs mit Jella Jost:

Video 1: Stimme live unplugged

Video 2: Stimme live verstärkt